Sie haben noch keinen Hund, denken aber daran sich einen zu besorgen. Die Entscheidung einen Hund ins Haus zu nehmen will gut überlegt sein.
Vorerst sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

huskywelpen.jpg

Bin ich ein Hundemensch?

 

  • Ein Hund erfordert viel Zeit und Zuwendung - etwa so viel wie ein Kind. Kann ich ihm das bieten?

  • Er lebt für 15 oder mehr Jahre in Ihrer Familie. Sind alle Mitglieder damit einverstanden?

  • Er will körperlich und geistig gefordert werden und das tagtäglich. Sind Sie dazu in der Lage? 

  • Gassigehen auch bei schlechtem Wetter. Haare und Schmutz in der Wohnung. Ist das ein Problem?

  • Manche Ihrer Freunde mögen keine Hunde und bleiben auf Distanz. Akzeptieren Sie das?

   Ich biete zum Thema Hundehaltung umfassende Beratung. Die Wahl der für Sie passenden Rasse, Geschlecht, richtige Haltung, Erziehung, Beschäftigung, Zeitaufwand, Kostenfaktor, etc… ich weiss worauf es ankommt und vermittle Ihnen diese Kenntnisse gern im Rahmen eines Beratungsgesprächs.

welpen.jpg
welpen 2.jpg
  • Ihr Welpe zieht bald ein oder ist schon da?

  • Sie möchten ihn zu einem gelassenen und selbstsicheren Hund aufwachsen lassen? 

  • Die verschiedenen Aussagen zu allen Bereichen des Hundelebens verwirren Sie und Sie wünschen sich Hilfe dabei herauszufinden, was für sie das Richtige ist?

   Unsere Hunde sollen einfach lernen, wie man sich in unserer Welt sozial angemessen verhält. Das hat sehr viel mit uns persönlich zu tun. 

   Den sozial verlässlichen Partner Hund zu formen, ist eine Angelegenheit, die rund um die Uhr stattfindet.        Meine Beratung zielt darauf ab, Sie vor Fehlern zu bewahren und die richtigen Schritte zu lehren, die für das soziale Zusammenleben von großer Bedeutung sind.

welpen 3.jpg