top of page

Eine kleine Auswahl der Rückmeldungen meiner Kunden über die Arbeit mit ihnen und ihren Hunden​

Die Familiennamen der HundehalterInnen wurden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht

Rudi_edited_edited.jpg

Julia und Rudi

Mein Name ist Rudi, ich bin ein fünf Jahre alter Labradoodle Rüde. Meine Familie sagt, dass ich ein herzensguter Hund bin, der jeden Menschen mag und auch sonst keine Probleme macht. Wie man sieht, mag ich sogar Katzen. Nur wenn ich beim Spazieren gehen auf andere Hunde treffe, bin ich ganz unsicher und weiß nicht recht wie ich mich verhalten soll. Da mit der Zeit auch Herrchen und Frauchen nicht mehr wussten, wie sie richtig reagieren sollen, wenn uns ein fremder Hund entgegenkommt, haben sie den Reinhard angerufen. Er ist dann zu uns nach Hause gekommen und hat meiner Familie ein paar ganz wichtige Tipps gezeigt. Nun ist das Gassi gehen für alle wieder viel entspannter und macht uns allen wieder große Freunde! Danke Reinhard!

Josef_edited.jpg

Sigrid und Josef

Mein Name ist Josef und ich bin ein 2 Jahre alter, aufgeweckter und verspielter Labradorrüde. Meine Familie hat mir schon sehr viel beigebracht, nur das Gehen an lockerer Leine hat nie so richtig funktioniert. Ich war immer sehr aufgeregt und voller Vorfreude auf den gemeinsamen Spaziergang und hab auch prompt beim Verlassen des Hauses die Führung übernommen. Reinhard hat meiner Familie gezeigt, Dass Leinenführung schon an der Haustüre beginnt und auch sehr viel mit Führung zu Hause zu tun hat. Seit her versteht meine Familie wie und wann sie mir zu hause Ruhe vermitteln sollen. Und somit bin ich auch beim Spaziergang wesentlich entspannter und es gelingt mir zunehmend besser locker hinter oder neben meinem Frauchen/Herrchen zu laufen.

Fly_edited.jpg

Claudia und Fly

Mein Name ist Fly,  ich bin eine 2jährige Amstaff Hündin. Als Welpe wurde ich aus der Ukraine geholt. Meine Teenagerzeit musste ich im Tierheim verbringen,  weil sich keine passende Familie für mich gefunden hat, die mit meinem Temperament umgehen kann.
Ich brauche viel Beschäftigung und Bewegung und fordere die Aufmerksamkeit meiner Zweibeiner.
Gut, dass ich vor ein paar Monaten meine Lieblingsmenschen getroffen habe, die mir ein tolles Zuhause bieten und denen ich nicht mehr von der Seite weiche.
Ich musste viel lernen- Sitz, Platz und dass Leckerlis auch ohne Finger gut schmecken.

Mit Reinhard 's Hilfe hat meine Familie gelernt mit meinem Dominanzverhalten richtig umzugehen. Besucher werden nicht mehr schon bei der Tür freudig umgerannt, sondern sie dürfen ungestört bis ins Wohnzimmer kommen weil ich mittlerweile entspannt auf meinem Platz bleibe bis ich eine Zeichen bekomme ihn verlassen zu dürfen. Akzeptiert habe ich mittlerweile auch den grantigen Kater, der mich unverständlicherweise immer angefaucht hat, wenn ich mich ihm genähert habe. Beim Spazieren gehen versuche ich nicht an der Leine zu ziehen und ich habe es verstanden, dass ich nicht die Führung übernehmen muss.
Trotzdem muss ich noch ganz viel lernen und darum freuen wir uns schon auf den nächsten Kurs im Herbst in Reinhard 's Hundeschule.

Rocky II_edited.jpg

Waltraud und Rocky

Rocky und ich haben sehr viel in der letzten Zeit gelernt. Sowohl beim Kurs in der Hundeschule  als auch durch deinen Besuch bei uns zu Hause. Wenn ich daran denke wie überfordert er war als er zu uns ins Haus gekommen ist (er war 7 Monate alt und lebte bis dahin großteils im Zwinger), da hat sich sehr viel bei ihm zum Positiven verändert.  Rocky ist mittlerweile ein richtig toller Familienhund, für groß und klein, und schon sehr brav. Wir haben jetzt ständig Arbeiter, wegen Umbauarbeiten in der Küche, im Haus . Und da merkt man deutlich, dass er alltagstauglich geworden ist. Er stürmt nicht mehr raus wenn die Türe aufgeht, er bleibt vor der Tür  stehen wenn ich ihn anspreche und er geht auch sofort auf Aufforderung auf seine Decke und bleibt auch dort👍🏻Die Katzen haben zwar noch immer ihren Reiz,  vor allem jene die weglaufen (die anderen ignoriert er😅)aber sobald sich alle versteckt haben, bin ich wieder die Nummer 1 für ihn🤣Ich möchte mich nochmals  für deine Hilfe und Unterstützung bedanken 😊
und hoffe ich darf mich auch weiterhin bei dir melden, wenn ich Fragen habe bzw. wenn wir Hilfe brauchen. 

Louie_edited.jpg

Matthias und Louie

Hallöchen meine Lieben, heute darf ich mich vorstellen- mein Name ist Louie, ich bin ein Samojede🐻‍❄ und 1 1/2 Jahre jung.
Über Monate hinweg konnten meine Dosenöffner meinen schwarzen Kulleraugen in Sachen Erziehung und Konsequenz nicht wiederstehen und wie manche wissen habe ich Rassetypisch eine Menge Hummeln unter’m Po & auch die ein oder anderen Flausen im Kopf.
Ich habe nie wirklich gelernt Ruhe zu ertragen und mein Energielevel war stets auf 100%.🔋
Bei jedem Spaziergang musste ich beweisen welch tolle Stimme ich doch habe, von jaulen bis quietschen oder bellen - alles konnte ich anbieten.
Nach vielen Empfehlungen entschieden sich Herrchen und Frauli Reinhard zu kontaktieren.
Sie waren seit dem ersten Gespräch auf einer Wellenlänge, und entschieden sich gemeinsam mit ihm den steinigen Weg auf sich zu nehmen.
Einige Hausbesuche haben wir schon hinter uns. 
Ich musste lernen auf meiner Decke zur Ruhe zu kommen wenn dies gewünscht war. Meine Menschen nicht zu bedrängen auch wenn ich dies sehr sehr gerne tue.
Einiges konnte ich Zuhause bereits aber der Feinschliff fehlte.
Derzeit wird die Leinenführigkeit trainiert, das einfache stillhalten und die Ruhe auszuhalten ohne komplett durch zu drehen.
Sehr viel Lob habe ich schon bekommen, das dass ganze harte Training Wirkung zeigt und ich insgesamt schon deutlich ruhiger bin.
Wir freuen uns auf den weiteren Weg und haben mit Reinhard den Profi gefunden. Vielen Dank !☺

Smokey_edited.jpg

Susanne und Smokey

Hallo, mein Name ist Smokey. Ich bin ein 14 Wochen alter Swissydogwelpe. Ihr werdet euch jetzt sicher fragen, was ist denn ein Swissydog.? Nun, meine Mama ist ein Entlebucher Sennenhund und mein Papa ist ein Berner Sennenhund mit ein bisschen Appenzeller drinnen. Eine ziemlich spannende Mischung also. 
So jetzt erzähle ich euch, warum meine Familie Reinhard zur Hilfe holte. Ich bin wie fast alle Welpen, ein ziemlich stürmisches Kerlchen. Jeden der zu uns nachhause kommt begrüße ich mit sehr stürmischen anspringen und ab und an zwicke ich auch den Besuch ins Hosenbein. Das darf ich natürlich nicht machen und mein Frauchen und Herrchen, holten Reinhard zu uns, damit er ihnen zeigt, wie sie in diesen Situationen am besten mit mir umgehen sollten. Es ist seit diesem Besuch schon um einiges besser geworden. Meine Familie bekam sehr viele hilfreiche Tipps und Infos von Reinhard. Natürlich bin ich noch jung und muss trotzdem noch sehr vieles lernen und meine Grenzen kennenlernen. Wir sind jedoch auf dem richtigen Weg damit aus mir mal ein richtiger toller und liebenswerter Familienhund wird .🐾😊 Jetzt geht es dann auch schon bald das erste mal in die Hundeschule in Apfelberg und ich freue mich schon sehr darauf, wieder viel Neues und spannendes zu lernen. 

Finley_edited.jpg

Dagmar und Finley

Hallo,mein Name ist Finley. Ich bin ein 15 Monate alter Border Collie . Jetzt kann sich fast jeder denken,  warum mein Frauchen Reinhard um Hilfe gebeten hat. Ich war den ganzen Tag aufgedreht . Nun habe ich gelernt, dass ich auf meiner Decke bleiben muss und  außerdem nicht an der Türe kratzen darf. Ich wollte dauernd aus und ein gehen. Jedem Besucher ist es aufgefallen, dass ich viel ruhiger geworden bin. Mein Frauchen übt viel mit mir und ist schon ganz zufrieden. Gott sei Dank hat Reinhard meinem Frauchen einiges beigebracht  und wir werden in Zukunft noch daran arbeiten.

Aiko_edited.jpg

Natascha und Aiko

Hallo, mein Name is Aiko. Ich bin 8 Monate alt und ein sehr liebevoller, aber auch manchmal anstrengender Hund. Meine Familie hat´s nicht leicht mit mir gehabt. Deshalb haben sie sich entschlossen Hilfe zu holen. Auf Empfehlung von Bekannten nahmen sie Kontakt mit Reinhard Mumper auf. Ein telefonisches Vorgespräch überzeugte sie, dass Reinhard der richtige Coach für sie und mich ist. Reinhard ist dann zu uns nach Hause gekommen und hat sich meine Macken angesehen. Ziehen an der Leine, niemals zur Ruhe kommen, andere Hunde anpöbeln und noch ein paar Kleinigkeiten. Seit dem ersten Besuch von Reinhard hat sich, sagen meine Menschen, sehr viel zum Guten entwickelt. Seine Tipps haben uns viel geholfen. Die ganze Familie ist jetzt viel entspannter und genießt jetzt die Zeit mit mir. Nicht nur sie, sondern auch ich, freuen uns, Reinhard im Herbst wieder zu sehen. Wir werden ihm in der Hundeschule zeigen, dass meine Menschen und ich ein eingespieltes Team sind. Wir können Reinhard jedem Hundehalter, der etwas Gutes für sich und vor allem für seinen Hund tun will, weiterempfehlen, 🤩

Lucy_edited.jpg

Birgit und Lucy

Das ist unsere Lucy 😈 Sie ist ein richtiges Energiebündel, auch gerne Duracellhäschen genannt 
Ich habe durch Reinhard gelernt ihre Energie in die richtigen Bahnen zu lenken und die Macken in special Effects umzuwandeln...
Ich möchte keine Minute mit meinem Zwerg missen, auch wenn es noch so anstrengend und herausfordernd war... Es ist schön zu sehen wenn mann das richtige Werkzeug bzw. Anweisungen bekommt, wie die Bindung und Freude an der Arbeit wächst. Danke!

Pauli.jpg

Anabel und Pauli

Anabel hat mich für eine Welpenberatung engagiert. Sie wollte ganz sicher gehen, von Beginn an im Zusammenleben mit Pauli, dem Dackelwelpen, alles richtig zu machen. Auf Nachfrage wie es läuft, schreibt Sie mir: Wir üben fleißig. Mit Schleppleine geht super. Er hört brav auf seinen Namen und geht mit Blick zu mir, wenn ich ihn anspreche an der Leine. So ein braver Hund. Manchmal sind halt die Zähne im Einsatz, wenn er sehr übermütig ist, aber alles in allem sind wir sehr glücklich mit der Situation und mit unserem Pauli.

 

Artur_edited.jpg

Margit und Artur

Ich bin Artur, 4 Jahre alt und lebe auf einem Bauernhof. Mein Frauerl hat vor geraumer Zeit gemeint, ich wäre jetzt alt genug, um, wie sie meint, keine Flausen mehr im Kopf zu haben. Und weil ich mich erfolgreich dagegen zur Wehr gesetzt hab, hat sie Reinhard kontaktiert. Der ist zu uns nach Hause gekommen und hat meinen Haltern gezeigt, wie die Kommunikation mit mir verlaufen soll. Jetzt kann ich plötzlich Anweisungen verstehen, die mir bis dato völlig verborgen blieben. Und somit ist unser Zusammenleben dank Reinhard´s Unterstützung plötzlich wesentlich harmonischer und für beide Teile viel entspannter als die letzten Jahre. 

Meiyo.jpg

Jasmin und Meiyo

Ich heiße Meiyo und bin eine 1-jährige Tamaskan-Hündin. Frauli nennt mich gerne ihre pubertierende Schmusetussi. Denn einerseits bin ich ein absolutes Rudeltier und könnte mir ein Leben ohne Schmusen mit meiner zweibeinigen Rudelfamilie gar nicht vorstellen. Andererseits habe ich rasse- und pubertätsbedingt die ein oder andere „Zuckerwatte-im-Kopf-Baustelle“. Wie die meisten Schlittenhunde bin ich zum Beispiel ein ganz toller Känguruimitator und liebe es Menschenbesuch in unserem Haus ausgiebig zu begrüßen - oder wie Frauli es missversteht, sie über den Haufen zu rennen. Allgemein kann ich manchmal sehr stur sein (da kommt wohl der Husky in mir durch). Denn obwohl ich super intelligent bin und eigentlich fast immer weiß, was Frauli und Herrli von mir wollen, ist es mir oft wichtiger meinen eigenen Kopf durchzusetzen. Reinhard hat sich da mit meiner Rudelfamilie verschworen und mit denen glatt ein paar Erziehungstipps besprochen, sodass ich mich jetzt auf einmal ausnahmslos an Regeln, sowohl im Haus, als auch im Freien halten muss. Ehrlich gesagt finde ich das aber gar nicht schlimm, denn seitdem ich das Gefühl habe, dass meine zweibeinige Familie mich souverän durch den Alltag führt, kann ich den Großteil des Tages entspannt in meinem Bettchen verbringen und entspannen. Lieber Reinhard, vielen Dank für deine Unterstützung! Ich freue mich darauf, all deine Ratschläge und Ideen gemeinsam mit Frauli und Herrli weiterhin in die Tat umzusetzen.

Nala_edited.jpg

Marlies und Nala

Ich heiße Nala und bin ein 6 Monate altes Golden Retriever-Mädchen! Ich bin Mitglied einer großen Familie mit 2 entzückenden Kindern und 2 eher ignoranten Katzen… aber das werd ich schon noch hinbekommen, denn ich bin extrem süß und sehr verschmust. Am meisten  liebe ich Streicheleinheiten.  Meine Liebenswürdigkeit macht es meinem Frauchen nicht so leicht die nötige Strenge und Führung aufzubringen, auf die ich aber angewiesen bin. Deshalb sind wir alle sehr froh, dass wir auf Reinhard ( durch sehr gute Empfehlungen von Freunden ) gestoßen sind. Er bringt mir auf so eine liebenswürdige und ruhige Art und Weise bei wie ich mich zu benehmen habe und meinem Frauchen wie sie die Führung übernimmt. Mittlerweile bin ich schon ein toller Begleiter beim Spaziergang: wenn ein anderer Hund entgegen kommt bleib ich völlig ruhig und auch bei Menschen , obwohl ich immer sofort liebkost werden möchte! Ich weiß auch, dass es wichtig ist zu meinen Lieben zu blicken, wenn sie meinen Namen rufen! Dank Reinhard bin ich auf dem besten Weg zum „Traumhund“ zu werden. Außerdem mag ich ihn richtig gern, er hat immer Leckerlis für mich bereit! Und was gibt es Schöneres als Essen?! 😋🥰

Sam.jpg

Cornelia und Sam

Mein Name ist Sam. Ich bin ein sehr liebevoller aber auch ein anstrengender Hund. Deshalb hat meine Familie Reinhard um Hilfe gebeten. Er erkannte unsere Probleme und gab uns sehr viele nützliche Tipps für ein harmonisches Zusammenleben.
Dank Reinhards Hilfe habe ich gelernt, dass ich auf meinen Platz bleiben muss, wenn meine Familie am Tisch isst und wenn Besucht kommt. Auch den Start zum täglichen Spaziergang absolviere ich ohne als erster durch die Türe zu stürmen. Und das ist eine Voraussetzung für das ruhige an der Leine zu gehen. Ich freu mich, Reinhard im Frühjahr wieder in der Hundeschule zu treffen um ihm zu zeigen wie gut wir als Team funktionieren

Maggie_edited.jpg

Brigitte und Maggie

Mein Frauchen hatte ein Problem mit meine Kontrollitis. Ich folgte ihr in unserem Zuhause immer auf Schritt und Tritt und war, wenn es klingelte, immer als erstes an der Tür. Alles zu kontrollieren war mein Ding und das bereitete mir extremen Stress. Daher entschied mein Frauchen Hilfe in Anspruch zu nehmen. Und so kam es, dass eines Tages Reinhard Mumper vor unserer Tür stand und sich genau anschaute, wie unser tägliches Zusammenleben verlief. Er erkannte das Problem und half uns mit vielen Anregungen zur besseren Gestaltung unseres Tagesablaufs. Seit Reinhard da war, bin ich ein entspannter Hund, der es genießt das sein Frauchen jetzt alle Aufgaben übernimmt, für die ich glaubte, zuständig zu sein. Ich bin jetzt nicht nur zuhause viel gelassener, sondern auch auf unseren täglichen Spaziergängen und bei Hundebegegnungen. Was für ein herrliches Hundeleben ich doch jetzt bei meiner Familie führen kann. Danke schön, Reinhard 🙏♥🐶

 

Topi.jpg

Evelin und Topi

Mein Name ist Tobi..

Ich bin ein richtig süßer kleiner Lauser.

Dank Reinhard's Hilfe habe ich schon vieles gelernt.....Ich gehe jetzt schon brav an der Leine, habe auch gelernt zu warten und erst bei der Haustüre rauszugehen wenn es mir gesagt wird. Die vielen wirklich wertvollen Tipps und Übungen machen jetzt das Zusammenleben mit meinem Frauerl und Herrli unkompliziert und einfach schön. Wir danken dir Reinhard.

 

Calipo.jpg

Doris und Cali

Hallo ich bin Calippo, du darfst aber gerne Cali zu mir sagen. 
Ich bin fast 2 Jahre alt und muss zu Hause oft das Ruder übernehmen, da sonst alles drunter und drüber geht. Seit ein paar Wochen ist nun aber alles anders und vieles hat sich geändert. Ich kann mich entspannen, weil mein Frauerl und mein Herrl von Reinhard gelernt haben, wie wir am besten gemeinsam zusammenleben können. Immer gelingt es uns noch nicht, aber es klappt schon ganz gut. Es ist halt wie in jeder Familie – hin und wieder probiert jeder mal den Boss zu spielen.

Wir alle möchten uns bei dir für die wertvollen Tipps und die Beratung deinerseits bedanken. Schöne Grüße, Doris & Gerald sowie Cali 

 

Charly II_edited.jpg

Inge und Charly

Ich habe Charlie im Alter von 18 Monaten aus einer überforderten Familie zu mir genommen. Er bellte alle Hunde an, wenn er nicht zu ihnen durfte und war nicht zu beruhigen.  Auch Spaziergänge im Wald waren nicht lustig. Nachdem ich Reinhard um Hilfe gebeten habe und er mir erklärte, wie ich es umsetzen kann, dass das Zusammenleben mit Charlie harmonisch werden kann, hat sich vieles geändert. Spazieren gehen geht jetzt ohne Gebell. Bei Hundebegegnungen im Wald ist Charlie ruhig und bellt nicht mehr alles an was sich bewegt. Auch füttern war ein Problem aber auch dieses Problem konnte dank der Hilfe von Reinhard gelöst werden.  Charlie und ich sind jetzt mit grosser Freude unterwegs. Auch zuhause lebt Charlie entspannt mit mir zusammen. Besten Dank für die Hilfe Inge und Charlie

 

Kleo_edited.jpg

Gabi und Kleo

Mein Name ist Kleo und ich bin stolze fünf Monate alt. Meine Besitzer nennen mich manchmal auch kleines schwarzes Krokodil – wenn ich Ihnen einen kleinen Streich spiele wie zB. das Teller Schaumrollen aus der Speisekammer stibitze und mit Genuss verspeise
Ich würde mich als wissbegieriges, aufgewecktes und äußerstliebenswertes Tierchen bezeichnen.
Vor allem kann ich von Kuscheleinheiten nicht genug bekommen.
Natürlich gehört zu einer gesunden Entwicklung auch der Mut, Grenzen auszuloten und da kann es schon vorkommen, dass meine Familie professionelle Unterstützung benötigt.
Deshalb war bei uns schon einmal Reinhard auf Besuch, der im Umgang mit mir und meiner Familie sehr wertschätzend war.
Er hat uns in unserem Tun miteinander bestärkt aber auch für herausfordernde Situationen wunderbare Tipps gegeben.
Dies ermöglicht uns ein entspanntes Zusammenleben im Familienverband und gibt uns ganz viel Sicherheit. Ich freue mich schon, wenn ich Reinhard bald wieder begegnen darf!


 

balu 1_edited.png

Sabrina und Balu

Hallo! 
Ich bin Balu, ein 5 Monate alter Dalmatiner 
Seit ich bei meiner Familie eingezogen bin, fühle ich mich pudelwohl und stelle immer wieder die Tage auf den Kopf. 
Meine Familie war so lieb uns hat mir gleich am Anfang Reinhard vorgestellt und seither hilft er uns zuhause immer wieder damit ich meine Familie versteh und sie mich. 🐾

Mit seiner ruhigen, aber bestimmten Art und den vielen großartigen Tipps für meine Familie ist das Zusammenleben jetzt ausgesprochen schön für uns alle. 
Was er mir und meiner Familie jetzt schon gelernt hat ist ausgesprochen viel.  Zum Beispiel:

  •  dass ich nicht in die Leine beißen soll

  •  wie ein Spaziergang nicht nur ein Spaziergang sonder ein Abenteuer wird

  •  Liftfahren

  •  was zu tun ist, wenn ich Angst vor komischen Dingen habe

  •  wie wir richtig miteinander spielen 

  •  dass ich keine fremden anbellen muss, sondern Frauchen sich darum kümmert 

Und noch vieles mehr. Ich hoffe das ist noch nicht alles. Reinhard mag ich sehr gerne und freue mich schon ihn bald wieder zu sehen. 
Meine Familie ist unglaublich dankbar und kann Reinhard nur jedem weiterempfehlen. Egal bei welchen Fragen, er hilft uns immer, ob Erziehung, richtiges einschätzen, Futterprobleme oder was auch immer.

Das Zusammenleben ist einfach entspannt und wir genießen jeden Tag.

 

Buddy_edited_edited_edited.jpg

Melanie und Buddy

Hallo, mein Name ist Buddy. Ich bin 10 Monate alt. Ich bin ein lebendiger Herdenschutz Mischling und liebe es von meiner Familie geknuddelt zu werden. Gemütliche Spaziergänge mit meiner Familie liebe ich, da kann ich schwer warten, bis es los geht. Ich lebe mit 2 älteren Hundedamen zusammen, und bin ihnen gegenüber ab und zu noch anstrengend. Und dann kam Reinhard. Er vermittelte meiner Familie wie ich als Hund denke und was für unser Zusammenleben daraus für Schlüsse gezogen werden könnten. Wir machen Tag für Tag Fortschritte. Lieber Reinhard. Danke für deine ruhige Art und das du meiner Familie gezeigt hast das aus mir noch ein braver Wauzi werden wird. Wir sind fleißig am Üben.

Nanuk.jpeg

Melanie und Nanuk

Hallo, mein Name ist Nanuk!
Ich bin ein 12 Monate alter aufmerksamer Jundghund der die gemütlichen Spaziergänge mit seinen Menschen liebt.
Doch das war nicht immer so. Obwohl ich schon der 4. Hund bin, der bei meinen Menschen einziehen durfte, stießen sie bei mir an ihre Grenzen. Mein rüpelhaftes, respektloses Verhalten im Garten sowie das ständige Ziehen an der Leine machten meinen Menschen so gar keinen Spaß. Das Aufeinandertreffen mit anderen Hunden beim Spaziergang war ein Kraftakt für alle Beteiligten.
Reinhard zeigte mit einfachen Tricks, die im Alltag gut eingebaut werden konnten, wie Hund und Mensch wieder miteinander Spaß haben können und ermöglichte somit wieder ein angenehmes Zusammenleben. Total entspannte Spaziergänge, auch wenn man mal Hundekollegen übern Weg laufen, sind wieder möglich. 
Wir sind jeden Tag dankbar für die wertvollen Tips und die kompetente Unterstützung von Reinhard!!!
Immer wieder gerne! Schön dich kennengelernt zu haben!

Bella.jpeg

Marion und Bella

Hallo, meine Name ist Bella. Ich habe grosse Schwierigkeiten mit dem Alleine Bleiben, will meine Menschen immer beschützen und habe somit die Rudelführung übernommen. Daraus resultieren einige Alltagsprobleme wie zB Ziehen an der Leine, Hunde anbellen und sowieso mache ich, was ich will. Denn ich bin die Chefin und meine Menschen dürfen auf keinen Fall alleine zur Tür raus. Das mag ich gar nicht und teile dies meinen Nachbarn lautstark mit. Das zerrt an den Nerven meiner Menschen und auch unserer Nachbarn. Aber wir haben uns Hilfe geholt. Reinhard hat uns gezeigt, wie schnell es eigentlich möglich ist, dass ich und meine Schwester Phoebe ohne Probleme an der Leine gehen, wie egal uns andere Hunde sind, die unseren Weg kreuzen. Seit Reinhard uns besucht hat, können wir wieder besser zu Hause entspannen und arbeiten hart daran, dass meine Menschen auch wieder mal alleine ins Kino gehen dürfen. Vielen Dank dafür, dass du uns gezeigt hast, wie man es richtig macht. Bella und Phoebe

loui.jpeg

Ich bin Loui, 2,5 Jahre alt und eine griechische Mischung! 
Meine Familie hat sich vor 2 Jahren entschlossen, mir ein tolles zu Hause zu geben! Da sagte ich natürlich nicht nein und zeigte mich von meiner Schokoladenseite! Anfangs waren alle super motiviert und haben sehr viel mit mir gearbeitet, dann hat sich der Schlendrian eingeschlichen und ich tobte mich seither immer ein wenig aus, vor allem beim begrüßen an der Tür oder beim Spaziergang an der Leine!
Deshalb hat mein Frauchen dann Reinhard geholt!
Mit seiner ruhigen und bestimmten Art und den vielen tollen Tipps für meine Familie klappt er seit seinem Besuch so viel besser! Ich darf mich jetzt entspannen wenn es an der Türe klingelt und ich bin auch total relaxed beim Spaziergang, sogar so sehr dass ich nur noch gemütlich hinterher geh! 
Auf der Hundewiese darf ich dann so richtig Gas geben und mich mit meinen Freunden treffen! 
Wir sind wirklich dankbar dass Reinhard uns die richtigen Tipps und Tricks gezeigt hat sodass unser Hund ein entspanntes und tolles Leben bei uns hat!!!!
Wir können ihn JEDEM wirklich sehr ans Herz legen der etwas Gutes für sich und vor allem für seinen Hund tun will
🤩

Fiori.jpeg

Ich bin ein aufgewecktes kleines Lagottomaedchen und heisse Fiori. Obwohl ich als dritter Hund in Folge bei meiner Familie eingezogen bin habe ich dennoch das Leben meiner Lieben wieder ordentlich auf den Kopf gestellt. Ich glaube sie hatten bereits vergessen,  wie es ist mit einem Welpen zusammen zu leben 😉. Bald hat uns Reinhard besucht und meiner Familie wertvolle Tipps gegeben, um gut in das gemeinsame Leben zu starten. Uns allen hat besonders gut seine ruhige Art gefallen, mit der er auf unsere Fragen einging und uns darüber hinaus viele wertvolle Informationen mitgab. Wir danken dir lieber Reinhard und hoffen sehr, dass noch viele Hunde und Hundemenschen von deiner Erfahrung profitieren können!

Mila_edited.jpg

Hallo! 
Ich heiße Mila, bin ein Maltipoo (Malteser/Pudel Mischung) und 4 Monate alt. Wie ihr sehen könnt, beherrsche ich den Hundeblick einwandfrei und habe mit meiner schmusigen Art mein Frauchen um den Finger gewickelt. Ich bin der Mittelpunkt meiner neuen Familie, jedoch musste ich lernen, dass ich nicht die Chefin bin… Durch die Hilfe von dem lieben Hundetrainer Reinhard, der uns einen Besuch abgestattet hat, habe ich gelernt, dass mein Frauchen gar nicht beschützt werden muss und das alleine bleiben gar nicht so schlimm ist. Danke vielmals lieber Reinhard, dass du meinem Frauchen geholfen hast und somit mir und ihr den Stress genommen hast.

peaches.jpg

Hallo mein Name ist Peaches bin 2 1/2 Jahre alt und wurde vor 7 Monaten von meinem jetzigen Frauerl Dani aus dem Tierheim geholt.

Ich bin ein Energiebündel, ziehe gerne an der Leine, springe meinem Frauerl über den Kopf und jage alles was sich bewegt ……

Mit Reinhards Hilfe kann ich mittlerweile supa locker an der Leine gehen !!!

Wir freuen uns auf unsere nächste Einheit!!

Vielen Danke für dein Wissen, deine Ruhe und Tipps für ein entspanntes miteinander

Lg Dani und Peaches

Lenny.jpg

Mein Name ist Lenny und ich bin ein 7 Monate alter Cavalier King Charles Spaniel, bei meiner neuen Familie bin ich seit November 2021.

Lenny ist der erste Hund unserer Familie und wir wollten von Beginn an keine Erziehungsfehler machen, durch Reinhard haben wir alle notwendigen Alltagtipps erhalten und es hat von Anfang an sehr gut funktioniert. Mittlerweile besuchen wir auch regelmäßig die Hundeschule und Lenny ist ein Vorzeigeschüler, nicht nur in der Hundeschule.

Wir können Reinhard nur weiterempfehlen, er hilft bei jeder kleinen Unsicherheit.

Medo.jpg

Hallo, ich heiße Medo und bin 7 Monate alt. Da ich noch sehr jung bin wusste ich nicht, dass ich nicht überall hinspringen durfte oder rauslaufen, sobald einer meiner Familienmitglieder die Haustür aufgemacht hat. Daher hat sich meine Familie an Reinhard gewandt. Durch Ihn hat meine Familie gelernt, wie sie (mit einer lieben Art) mir Grenzen setzen können.Es hat sich sehr gebessert und geholfen. Ich danke Reinhard für seine Empfehlungen und seine Hilfe. Vielen lieben Dank.

Snoopy.jpg

Hallo Reinhard! Vielen Dank für Deine Tipps und Empfehlungen für den Spaziergang mit Snoopy.
Es funktioniert schon ganz gut. Wir hatten heute am Feld wirklich einen tollen Spaziergang,
Ohne viel Gebell und ziehen an der Leine, obwohl einige Hunde unterwegs waren.
Musste auch keine großen Ausweichmanöver starten. Er hat heute auch keine Leute angebellt,
Ich bin so happy. Das war heute echt ein super Tag, und das bestärkt mich voll das deine Empfehlungen auch bei mir schon gut funktionieren. Wir werden fleißig weiterarbeiten. Vielen, vielen Dank! 

Lupo.jpg

Hallo, mein Name ist Lupo. 
Ich bin ein 16 Monate alter Ausky Rüde. Das heißt mein Papa war ein Husky und meine Mama ein Australien Shepard. Zuhause bin ich seit Jänner 21 in Spielberg. Eigentlich bin ich eh recht brav, nur bringe ich meine Menschen mit meiner Ungeduld und meiner Quirligkeit manchmal an ihre Grenzen. Außerdem mögen sie es nicht, dass ich beim Spazieren gehen so extrem an der Leine ziehe, dabei will ich doch nur toben und spielen.  
Aber dann haben sich meine Menschen an Reinhard gewandt. Und der hat ihnen beigebracht, wie sie mich sofort und ganz einfach beruhigen können, wenn uns jemand besucht und ich sooo aufgeregt bin.  Auch ein paar Tricks fürs Spazieren an der Leine haben meine Menschen von Reinhard bekommen. Das funktioniert jetzt auch schon ganz toll. 
Ich bin echt froh, dass sich meine Menschen Rat bei dem Hundehaltercouch gesucht haben, weil sie jetzt viel entspannter sind und ich mich daher auch nicht immer aufregen muss.

Levi.jpg

Ich bin Levi, eine Lagotto Romagnolo Hündin  (auch bekannt als Trüffelsuchhund) und mit vier Monaten zu meiner neuen Familie ins Murtal gezogen. 
Da ich der erste Hund in diesem Rudel bin, wurde Reinhard noch vor meinem Umzug um Rat und Hilfestellung gebeten, denn es war meiner Familie besonders wichtig, von Anfang an gut auf mich vorbereitet zu sein. Gerade wegen dieser Hilfestellung war der Start und die erste gemeinsame Zeit besonders einfach und gut strukturiert. Meine Familie hat von Reinhard gelernt, wie Hunde „denken“ um mich besser zu verstehen, wie sie mir (liebevoll) Grenzen lernen,wie wir den Tag organisieren und welche Aufgaben ich als Hund habe (bzw. nicht habe…). 
Wir freuen uns auf weitere Einheiten mit Reinhard und können ihn jedem Hundebesitzer weiterempfehlen, der schon im Vorfeld aktiv am Verhalten seines Hundes arbeiten will und nicht erst den Profi hinzu zieht, wenn es um Korrekturen geht.

Finden Sie hier weitere Meinungen und Feedback über meine Arbeit

  • Instagram
  • Facebook
Jack.jpg

Nachdem ich wirklich Hilfe für meinen Angsthasen Jack benötigt habe, bin ich sehr glücklich Reinhard gefunden zu haben. Die individuelle Betreuung in der er auf das Mensch -Hund Team eingegangen ist, die unkomplizierte Kommunikation, eine ausgesprochen ruhige Art und die langjährige Erfahrung mit Hunden macht für mich das Besondere an Reinhard aus. Ich habe mich mit Jack, der ein großes Problem mit Menschen hat, sehr gut aufgehoben gefühlt. Reinhards positive Art motiviert unheimlich, die Tips konsequent um zu setzten. Vielen Dank Reinhard und gerne immer wieder.    

Gina.jpeg

Lieber Reinhard, Gina und ich möchten uns herzlich bei dir bedanken. Seit du bei uns da warst, hat sich bei uns positiv viel verändert👍🏻. Das Spazierengehen ist stressfrei, Gina bellt nicht mehr alle Leute oder Hunde an😄 .Auch das zweite Problem haben wir schon fast im Griff...wenn wir Besuch bekommen, bellt Gina nicht mehr sosehr. Unser Leben ist dank deiner Hilfe viel entspannter👍🏻 Nochmals vielen Dank und liebe Grüße Karo🐶

Luna.jpeg

Ich heiße LUNA und bin der ganze Stolz meiner Familie! Aufgrund meiner Beharrlichkeit in diversen Situationen hat Herrli Reinhard als Trainer engagiert. Da er ein sehr guter Trainer ist, hat er meinen Besitzern schnell beigebracht wie sie mir vermitteln sollen was sie von mir wollen. Zum Glück von Herrli und Frauli, die sehr froh sind, dass ich so schnell lerne. Wir können Reinhard nur mit vollster Zufriedenheit weiterempfehlen, da wirklich alles professionell abläuft. Danke schön auch für die zukünftige Unterstützung.

bottom of page